17.03.2020 – Mühlhausen – Mann rassistisch beleidigt und auf den Kopf geschlagen

Im März 2019 wird ein junger Mann in Mühlhausen von zwei Männern rassistisch beleidigt und anschließend niedergeschlagen. Laut Aussage des Betroffenen wurde er mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen, sodass er das Bewusstsein verlor. Der Mann musste ärztlich behandelt werden und konnte das Krankenhaus erst nach über einer Woche wieder verlassen. Die Täter konnten nicht ermittelt werden. Für den Betroffenen resultieren langfristig bleibende, gesundheitliche Folgen.